Ein Dankeschön an die Firma Eser Baustoffe aus Augsburg - Bergheim, die unsere Aktiven Mannschaften und A-Jugendmannschaften der TSG Stadtbergen zu Weihnachten mit Puma Sweatshirts ausstattete!

Hinterer Reihe von links: Sportlicher Leiter Sebastian Limmer, Sebastian Pietsch, Marco Burgermeister, Markus Friedrich, Philipp Koiselmeyer, Adrian Grosejan, Ibrahim Argun, Johannes Renz, Sergen Ergenler, Trainer Robert Walch. Vordere Reihe von links: Marcel Schoder, Dominik Nürnberger, Marcel Steidl, Fabian Koiselmeyer, Taylan Tekin. (aba)

TSG Stadtbergen - TSV Schwaben Augsburg II 2:1 (0:0)

In der ersten Halbzeit der heutigen Begegnung kam das Team der Gäste von Anfang an besser ins Spiel. Mehrere Chancen könnten aber nicht genutzt werden. In der 23. entschied der Unparteiische auf Elfmeter für Stadtbergen , nach einem Handspiel von Schwaben Augsburg. Den fälligen Strafstoß setzte Fabian Koislmeyer an die Latte. Es war wie ein Weckruf für die Heimelf, die immer besser ins Spiel kam. Bis zur Halbzeit wollte aber keiner Mannschaft ein Treffer gelingen.

Nach der Halbzeit hatten die Gäste wiederum den besseren Start. Emanuel Blenk erzielte den Führungstreffer in der 47. Minute. Der Ausgleich durch ein Eigentor von Marcel Stanikowski gelang Stadtbergen in der 52. Minute. In der Folge sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Nach einem Lattentreffer von Philipp Koislmeyer, konnte Markus Friedrich in der 74. Minute zum 2:1 für die Heimmannschaft abstauben.
In einer Spannenden Schlussphase wollte dem TSV Schwaben kein weiteres Tor gelingen.(sssg)

Zweite Mannschaft: 0:3
Zuschauer: 80

Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet am 13.04.2018 um 19 Uhr im Vereinsheim statt.

TSG Stadtbergen - TSV Firnhaberau 1:1 (0:0)

In der ersten Hälfte der Partie sahen die Gäste eine mäßige, ausgeglichene Partie. Keine der beiden Mannschaften konnte Höhepunkte setzen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit wirkten beide Mannschaften wacher und erarbeiteten Torchancen. In der 60. Minute konnte Markus Friedrich nur durch ein Foul im Sechzehner gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte André Wiedemann für die Heimmannschaft souverän. In der Folge entwickelte sich ein hitziges Spiel, in dem der Schiedsrichter oft eingreifen musste. In der 87. Minute kam ein Stadtberger Verteidiger zu spät und erwischte den Gegner im Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte Denis Yelmen zum 1:1 Endstand. (sssg)

Zuschauer: 60
Zweite Mannschaft 1:4

TSG Stadtbergen - SV Gold-Blau Augsburg 5:2 (1:1)

Das Team der TSG Stadtbergen hatte den besseren Start in einer ausgeglichenen ersten Halbzeit. Bereits in der 3. Minute ging die Heimmannschaft durch ein Eigentor in Führung. Kurz darauf konnten die Gäste durch Zhigalov Kirill ausgleichen. In der Folge ergaben sich kaum Chancen auf beiden Seiten.
Nach der Halbzeit nahm das Spiel fahrt auf. Der SV Gold-Blau Augsburg nutzte einen Abwehrfehler aus und Andreas Klein konnte die Gäste in Führung bringen. Stadtbergen setzte nach und glich wiederum durch einen Handelfmeter in der 57. Minute aus. Nun war die TSG die stärkere Mannschaft. André Wiedemann und zweimal Dominik Nürnberger brachten die TSG durch sehenswerte Treffer auf die Siegerstraße. Die Partie endete 5:2. (sssg)

Zweite Mannschaft: 3:1
Zuschauer: 80

Termine

Keine Termine

Kontakt

Anette Baer
Abteilungsleiterin
Mobile: (0176) 9817 1226 (abends, ab 19:00)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander Götz
2. Abteilungsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt

Sie treffen uns am

Winter

Montag 16:00 - 21:30

Sportpark Stadtbergen

Dienstag 17:30 - 21:30 Sportpark Stadtbergen
Mittwoch 16:00 - 20:30 Sportpark Stadtbergen
Donnerstag 16:00 - 21:00

Oswald-Merk-Halle Leitershofen

Freitag 18:00 - 21:00 Oswald-Merk-Halle Leitershofen