TSG Stadtbergen – SSV Anhausen 8:1 (4.1)

Die Gastgeber dominierten das Spiel von Beginn an. Bereits in der 7. Minute ging die TSG durch Tom Seeger in Führung. Der Anschlusstreffer ließ nicht lange auf sich warten. Tom Seeger traf erneut in der 22. Minute. Nur weitere drei Minuten später  gelang ihm ein lupenreiner Hattrick. Die Gäste konnten in der 31. Minute durch Alexander Micheler einen Anschlusstreffer erzielen. Stadtbergen erhöhte in der 34. Minute durch Niklas Bentlage auf ein 4:1 zur Halbzeit. Nach der Pause erzielte Niklas Bentlage durch die Hereingabe von Stefan Burgermeister einen weiteren Treffer in der 54. Minute. Daniel Filardi erhöhte in der 67. Minute auf ein 6:1. In der 70. Minute konnte Fabian Koislmeyer nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Simon Bentlage verwandelte den Elfmeter souverän in der 70. Minute. Den Schlusstreffer erzielte Sebastian Pietsch. Die TSG gewann dieses Spiel eindeutig mit einem 8:1. (sssg)

TSG Stadtbergen TSV Täfertingen 1:4 (0:0)

Zu Beginn fanden beide Mannschaften schnell ins Spiel. Trotz einiger Torchancen in der ersten Halbzeit gelang es keiner der beiden Mannschaften in Führung zu gehen. In der 49. Minute nutzten die Gäste ihre Chance und erzielten durch Rene Pietrek den Führungstreffer. Kurz darauf erhöhte der TSV durch einen Freistoßvon Florian Van der Werf in der 54. Minute auf 0:2. Die Gäste bauten den Vorsprung weiter aus. In der 56. Minute traf Safak Cetinkaya für den TSV zum 0:3. In der 64. Minute hatte Niklas Bentlage die Chance auf den Anschlustreffer, scheiterte jedoch am Gäste-keeper. Safak Cetinkaya konnte in der 70. Minute erneut einnetzen und erhöhte somit auf ein 0:4. Die TSG gab nicht auf und Niklas Bentlage erzielte den Anschlusstreffer in der 76. Minute. Die Begegnung endete mit einem 1:4. (sssg)

TSG Stadtbergen - TSV Herbertshofen 0:2

Die TSG Stadtbergen eröffnet die heutige Begegnung mit neuem Trainer. Robert Walch übernimmt das Team von Michael Schieder.

Von Beginn an setzt die TSG die Gäste unter Druck. In der achten Spielminute       wurde Stefan Burgermeister durch ein Foul im Strafraum gestoppt und der Unparteiische entschied auf Elfmeter. Mustafa Delalic konnte den Strafstoß jedoch nicht verwandeln. Trotz einiger Torchancen, gelang es keiner der beiden Mannschaften vor der Halbzeitpause in Führung zu gehen. Durch ein schlechtes Stellungsspiel der stadtberger Abwehr konnten die Gäste in der 57. Minute durch Kevin Keller in Führung gehen. Die Gastgeber konnten auch in der zweiten Halbzeit nicht einnetzen. In der 80. Minute erhöhten die Gäste durch Florian Rauscher zum Endstand von 0:2. (sssg)

 


So sehen Sieger aus

Am Sonntag, den 12.04.2015 fand das Lokalderby auf der Alm in Leitershofen statt. In der Halbzeit führten die Stadtberger 0:1, was auch der Endstand bedeutete. Das Tor haben wir Daniel Filardi zu verdanken. Doch auch die Mannschaft kämpfte zusammen wie noch nie. Vielen Dank!!!!! (aba)

Aufwärmshirts von Schreinerei

Alfons Martin

Die C 3 Jugend bekam neue Aufwährmshirts, gesponsort von der Firma Schreinerei

Alfons Martin

 

 hintere Reihe v. links: Jonas Jahn, Tobias Gaier, Diego Link, Enes Kas, Michael Wiedholz, Max Schiederm Martin Spenninger, Arben Thagi,  Alessandro Zick

vordere Reihe v. links :Ahmetcan Sentük, Lukas Nartschick, Elias Amaro, Yasin Semgeli, Andre Acar, Tim Wildfeuer, Patrik Starcevic, Tiemo Thullen, Lukas Schwarz, Carlito Kurz

 

Termine

Keine Termine

Kontakt

Anette Baer
Abteilungsleiterin
Mobile: (0176) 9817 1226 (abends, ab 19:00)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Burgermeister
stellvertr. Abteilungsleiter
Mobile: (0151) 2176 2561
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt

Sie treffen uns am

Winter

Montag 16:00 - 21:30

Sportpark Stadtbergen

Dienstag 17:30 - 21:30 Sportpark Stadtbergen
Mittwoch 16:00 - 20:30 Sportpark Stadtbergen
Donnerstag 16:00 - 21:00

Oswald-Merk-Halle Leitershofen

Freitag 18:00 - 21:00 Oswald-Merk-Halle Leitershofen