Trainer Notstand bei der TSG-Stadtbergen 1892 e.V.

Immer mehr Kinder strömen gerade aus benachbarten Stadtteilen nach Stadtbergen in die Fußballabteilung der TSG Stadtbergen. Die Abteilung trägt die zweithöchste Mitgliederanzahl des Gesamtvereins. Diesen insgesamt 300 aktiven Kindern und Jugendlichen ein qualifiziertes Training zu bieten, ist der Vereinsführung ein großes Anliegen. Da die TSG jedoch von ehrenamtlichen Tätigkeiten abhängig ist, übernehmen gerade viele Papas den verantwortungsvollen Posten als Trainer. Vielen Dank an dieser Stelle. Leider haben nun kurzfristig im Juli 2015 einige Trainer Papas ad hoc aufgehört, sei es aus beruflichen oder zeitlichen Gründen. Deswegen hier nun ein Aufruf an alle Papas, Opas, Onkels, Neffen, Brüder, erwachsene Jugendliche: Wir suchen für die nächste Saison dringend Trainer! Für die F1 (Jahrgang 2007/2008), E3 (Jahrgang 2005/2006), D2 (Jahrgang 2003/2004), C1 (Jahrgang 2001/2002) und die B2 (Jahrgang 1999/2000). Bitte melden bei: Jugendleiter Werner Schlosser 0173 – 916 70 00 oder Abteilungsleiterin Anette Baer 0173 – 977 64 66

TSG Stadtbergen - C1-Jugend

Landkreispokalsieger

2. Platz Kreisbaupokalfinale

Durch einen 3:0-Erfolg über die JFG Holzwinkel wurden die C1-Fussballer der TSG Stadtbergen durch 2 Tore von Ludwig Strohmayr und einen Sololauf von Emrah Sürücü Landkreispokalsieger 2015.Bei tropischen Temperaturen am 4. Juli holte das Team von Trainer Oliver Schmidt und Thomas Leichtle souverän den Titel.

Unglücklicher verlief das Baupokalkreisfinale der besten 4 Mannschaften aus dem Kreis Augsburg am 1. Mai, dass in Stadtbergen ausgetragen wurde.

Nach einem Sieg im Halbfinale über den TSV Rain wurde das Finale bei strömenden Regen in letzter Minute mit 0:1 verloren und Bürgermeister Paulus Metz durfte den Siegerpokal an den TSV Haunstetten überreichen.

 

Trainer:            Oliver Schmidt und Thomas Leichtle

 

Spieler:

Görkem Celik        (Torwart

Lorenz Käuffer      (Torwart)

Michael Springer (Torwart)

Batuhan Aysan

Gabriel Erhard

    Luigi Iovane

    Arijon Jasarovski

    Joseph Kienle

    Niclas Kunder

    Timo Leichtle

   Mattis Lenke

   Raphael Marksteiner

   Rafail Moschos

  Jakob Ratz

  Christopher Reisch

  Paul Rettenmayer

  Ludwig Strohmayr

  Emrah Sürücü

  Emre Tufan

  Felix Vetter

  Daniel Grabez

TSG Stadtbergen SpVgg Auerbach-Streitheim 1:2 (1:1)

Zu Beginn der heutigen Begegnung dominierten die Gastgeber das Spiel. Durch Mustafa Delalic erzielte Stadtbergen in der 17. Minute den Führungstreffer. Die Gäste erhöhten daraufhin den Druck. Marco Steinle erzielte in der 36. Minute den Ausgleich für die Spielvereinigung. In der zweiten Halbzeit netzten die Gäste erneut ein und gingen in der 54. Minute durch Alexander Scheurer in Führung. Der Unparteiische stellte in der 58. Minute Simon Bentlage nach einem wiederholten Foul mit gelb-rot vom Platz. Trotz der verminderten Spielerzahl konnte die TSG dem Druck der Gäste standhalten. Stadtbergen kämpfte um den Ausgleich, es gelang jedoch kein weiterer Treffer. Die Begegnung endete mit einem 1:2. (sssg)

TSG Stadtbergen – SSV Anhausen 8:1 (4.1)

Die Gastgeber dominierten das Spiel von Beginn an. Bereits in der 7. Minute ging die TSG durch Tom Seeger in Führung. Der Anschlusstreffer ließ nicht lange auf sich warten. Tom Seeger traf erneut in der 22. Minute. Nur weitere drei Minuten später  gelang ihm ein lupenreiner Hattrick. Die Gäste konnten in der 31. Minute durch Alexander Micheler einen Anschlusstreffer erzielen. Stadtbergen erhöhte in der 34. Minute durch Niklas Bentlage auf ein 4:1 zur Halbzeit. Nach der Pause erzielte Niklas Bentlage durch die Hereingabe von Stefan Burgermeister einen weiteren Treffer in der 54. Minute. Daniel Filardi erhöhte in der 67. Minute auf ein 6:1. In der 70. Minute konnte Fabian Koislmeyer nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Simon Bentlage verwandelte den Elfmeter souverän in der 70. Minute. Den Schlusstreffer erzielte Sebastian Pietsch. Die TSG gewann dieses Spiel eindeutig mit einem 8:1. (sssg)

TSG Stadtbergen TSV Täfertingen 1:4 (0:0)

Zu Beginn fanden beide Mannschaften schnell ins Spiel. Trotz einiger Torchancen in der ersten Halbzeit gelang es keiner der beiden Mannschaften in Führung zu gehen. In der 49. Minute nutzten die Gäste ihre Chance und erzielten durch Rene Pietrek den Führungstreffer. Kurz darauf erhöhte der TSV durch einen Freistoßvon Florian Van der Werf in der 54. Minute auf 0:2. Die Gäste bauten den Vorsprung weiter aus. In der 56. Minute traf Safak Cetinkaya für den TSV zum 0:3. In der 64. Minute hatte Niklas Bentlage die Chance auf den Anschlustreffer, scheiterte jedoch am Gäste-keeper. Safak Cetinkaya konnte in der 70. Minute erneut einnetzen und erhöhte somit auf ein 0:4. Die TSG gab nicht auf und Niklas Bentlage erzielte den Anschlusstreffer in der 76. Minute. Die Begegnung endete mit einem 1:4. (sssg)

Termine

Keine Termine

Kontakt

Anette Baer
Abteilungsleiterin
Mobile: (0176) 9817 1226 (abends, ab 19:00)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander Götz
2. Abteilungsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt

Sie treffen uns am

Winter

Montag 16:00 - 21:30

Sportpark Stadtbergen

Dienstag 17:30 - 21:30 Sportpark Stadtbergen
Mittwoch 16:00 - 20:30 Sportpark Stadtbergen
Donnerstag 16:00 - 21:00

Oswald-Merk-Halle Leitershofen

Freitag 18:00 - 21:00 Oswald-Merk-Halle Leitershofen