1. Britzkow Cup der TSG Stadtbergen

Der 1. Britzkow Cup der TSG Stadtbergen ist Geschichte.

Es war wieder ein rundum, gelungenes Turnierwochenende, mit vielen großen und kleinen Siegern. Danke an alle Mannschaften fürs kommen und an alle fleißigen Helfer, die für das gelingen des Turniers ihren Beitrag geleistet haben.

Ein großes Dankeschön an unsere Sponsoren:

Brotzkow Bedachungen

Jump Town

Küchenstudio Carola Graul

AS Teamsport Gersthofen

Fahrschule Keinath

für Ihre große Unterstützung

Hier noch ein paar Bilder vom Wochenende.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, zum Hallencup 2020. 

20190209 170728

20190209 130318

20190209 204624

20190210 125835

20190210 125906

20190210 181711

IMG 20190209 WA0006

20190209 204518

IMG 20190209 WA0012

IMG 20190209 WA0010

TSG Stadtbergen Abschlussfeier Abteilung Fußball 2018

Am Samstag, den 15.12.2018 fand die alljährliche Abschlussfeier der Abteilung Fußball der TSG Stadtbergen 1892 e.V. im Schützenheim in der Gotenstrasse in Stadtbergen statt. Geleitet wurde die Jahreshauptversammlung von der Abteilungsleiterin Anette Baer. Begrüßen konnten wir Bürgermeister Herr Metz, den I. Vorstand des Gesamtvereins Dr. Franz Hoppe mit Ehefrau, Stadtrat und Ehrenmitglied Norbert Knoblich. Zum ersten Mal fanden sich unendlich viele Sponsoren ein. Programmpunkte waren das Märchen „Aschenputtel“ und die Bescherung. Kulinarisch wurden wir von der Metzgerei Schmid aus Stadtbergen köstlich umsorgt. Im Anschluss ging es ins Sportlerheim zur Familie Haidalin. Wir konnten die Band ReCovered gewinnen, um den Abend ausklingen zu lassen. Wie man an Hand der Bilder sieht, war es ein gelungener Abend. (aba)

„Aschenputtel“ von links nach rechts: Marcel Schoder, Yannic Hyatt, Alexander Götz, Michi Schieder, Marco Burgermeister
Bescherung für das Mädels-Team: Anette Baer, Moni Burgermeister, Romy Schneider, Jasmin Wörz, Daniela Schiede
Band ReCovered

Fotos: Katja Noack

TSG Stadtbergen - TSV Merching 1:3 (1:3)

Die Gäste legten einen Blitzstart hin.
Bereits in der 3. Minute entschied der Unparteiische auf Elfmeter, welchen Patrick Fries zum 0:1 verwandelt. Nur wenige Minuten später erhöhte Merching durch Alexander Drexl zum 0:2. Im Strafraum der TSG konnte Dominik Fridrich gerade noch ein weiteres Tor in der 32. Minute verhindern. Stadtbergen kontert und Stefan Burgermeister verkürzt in der 34. Minute auf 1:2 für die Gastgeber. Die Gäste ließen sich dadurch nicht irritieren und Moritz Willis baute nur eine Minute später den Vorsprung wiederum weiter zum 1:3 aus.
Die zweite Halbzeit war geprägt von einigen Fouls, die resultierenden Freistöße blieben jedoch bei beiden Mannschaften ohne Erfolg. In der 68. Minute wurde Marius Josif Baitum mit gelb-rot vom Platz gestellt. Die TSG kann trotz Unterzahl weitere Torchancen der Gäste verhindern. Kurz vor Schluss kommt Pierre Voß alleine vor das Tor der Heimelf. Keeper Marco Burgermeister griff daneben und foulte somit als letzter Mann. Der Unparteiische entschied erneut auf Elfmeter, diesen schoss der Gefoulte jedoch an die Latte. Die zweite Halbzeit blieb Torlos und die Begegnung endete mit 1:3. (sssg)

Zweite Mannschaft: Abgesagt
Zuschauer: 50

TSG Stadtbergen - Assyrer Mesopotamien SV 2:1 (1:1)

Überraschend kann Stadtbergen in der ersten Minute in Führung gehen. Bereits wenige Sekunden nach Anpfiff trifft Esnim Önat zum 1:0. Die Gäste versuchen daraufhin vehement den Ausgleich zu erzielen, trotz mehrerer guter Freistoßpositionen gelingt dies jedoch nicht. In der 37. Minute erzielt Randy Elongo-Yombo den Ausgleich für die Gäste. Danach kämpfen beide Mannschaften um einen weiteren Treffer und das Spiel wird zunehmend hektisch. Zur Halbzeit bleibt es jedoch bei dem 1:1.
Nach der Pause erhöht Mesopotamien den Druck. In der Schlussphase ergaben sich noch einige gute Chance für die Gäste, der Ball geht jedoch nicht in das Tor. Nur wenige Minuten später entschied der Unparteiische, nach einem Foulspiel an Stefan Burgermeister im Strafraum, auf Elfmeter für die Heimmannschaft. Markus Friedrich verwandelt den Freistoß souverän in der 89. Minute und bringt die TSG somit in Führung. Stadtbergen gewinnt mit einem 2:1 Endstand. (sssg)

Zweite Mannschaft: Spielfrei
Zuschauer: 70

TSG Stadtbergen verabschiedet zwei aktive Spieler

Am 27.05.2018 fand das Punktspiel gegen den Kissinger SC statt. Es war das letzte Heimspiel für Ibo Argun (5 Jahre bei der TSG Stadtbergen gespielt) und Max Wolf (gut zwei Jahre bei der TSG Stadtbergen gespielt). Aus beruflichen Gründen finden diese zwei Superspieler keine Zeit mehr, zudem Ibo Argun noch die G-Jugend trainiert.

Wir wünschen den beiden einen sportlichen Weiterweg für die Zukunft.

Bild von links nach rechts: Max Wolf, Alexander Götz (2. Vorstand und 2. Abteilungsleiter Fußball), Anette Baer (1. Abteilungsleiterin Fußball), Ibo Argun. Foto von Romy Schneider

Termine

Keine Termine

Kontakt

Anette Baer
Abteilungsleiterin
Mobile: (0176) 9817 1226 (abends, ab 19:00)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alexander Götz
2. Abteilungsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt

Sie treffen uns am

Winter

Montag 16:00 - 21:30

Sportpark Stadtbergen

Dienstag 17:30 - 21:30 Sportpark Stadtbergen
Mittwoch 16:00 - 20:30 Sportpark Stadtbergen
Donnerstag 16:00 - 21:00

Oswald-Merk-Halle Leitershofen

Freitag 18:00 - 21:00 Oswald-Merk-Halle Leitershofen